Mobile Staustelle Biber

6.403
Bei der Bekämpfung von größeren Bränden herrscht in der Regel ein enormer Wasserbedarf. Dieser kann über das kommunale Trinkwassernetz meist nur sehr schwer gedeckt werden. Daher ist es notwendig auf unerschöpfliche Fließgewässer zurückzugreifen. Diese müsen bisher auf umständliche Weise zum Ansaugen des Wassers angestaut werden. Aus dem Hause Molecki Edelstahltechnik stammt die mobile Staustelle Biber, welche dieses Problem löst. Mittels einer Person mit geringen zeitlichen Aufwand lässt sich eine Staustelle bauen und somit das benötigte Löschwasser rasch gewinnen. Schauen Sie sich hier die Funktionsweise an.
Weitere Informationen unter www. löschwasserstelle.com